Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Gärtnerische Workshops & Vorträge

Lernen von den Profis

heißt das Motto, unter dem der Botanische Garten Ihnen anbietet, die traditionelle fachgärtnerische Praxis, ihre Mittel, Methoden und Techniken aus nächster Nähe erleben und erlernen zu können. Sie erhalten die Gelegenheit unseren erfahrenen Gärtnermeistern "über die Schulter" zu schauen und werden konkret in Fragen der Kultur auch schwieriger Pflanzenarten eingewiesen. Auf Ihre individuellen Pflanzen-Probleme kann hierbei gern eingegangen werden. Unsere aktuellen Workshops und Vorträge:


  • Samstag, 10. März 2018, 14.00–18.00 Uhr, Gärtnerischer Workshop:
    Vermehrung von Chili, Minze und Blüten-Stauden

    Leitung: Barbara Sendler (Gärtnermeisterin)
    Gebühr: 20 € (Staudenstücke werden gesondert berechnet)
    Anmeldung durch Überweisung bis Freitag, 2. März 2018
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! / Treffpunkt: Eingang zu den Gewächshäusern

    In diesem Workshop erlernen Sie die drei Grundtechniken der Pflanzenvermehrung: Die Aussaat, die Stecklingsvermehrung und die Teilung von Stauden. Am Kursende nehmen Sie mindestens zwei Aussaatschälchen, einige Staudenstücke und Saatgut, auch seltener Sorten, mit nach Hause.

    Bitte bringen Sie folgendes mit: Ein scharfes Messer mit gerader Klinge.

  • Mittwoch, 25. April, 17.30–19.30 Uhr, Gärtnerischer Fachvortrag:
    Die große Lilienfamilie – Blütenträume von Februar bis November
    Referentin: Barbara Sendler (Gärtnermeisterin)
    Gebühr: 7 €  / Anmeldung durch Überweisung bis Mittwoch, 18. April 2018
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! / Ort:  Im Neuenheimer Feld 361 (graues Gebäude gegenüber Haupteingang zu den Gewächshäusern)

    In diesem Vortrag mit vielen Blütenbildern erfahren Sie etwas über Pflanzen, die in die große "Verwandtschaft" der Lilien  gehören, wie Kröten-, Gras-, Fackel-, Tag-, Ruhmes-, Herzblattlilien und andere Vertreter dieser Gruppe. Sie bekommen Informationen zu Standortansprüchen und Pflege, zu Blütezeiten und schönen Sorten. Im Anschluß an den Vortrag besteht die Möglichkeit Fragen zu eigenen Gartenproblemen zu stellen.

  • Samstag, 29. September 2018, 14.00–17.30 Uhr, Gärtnerischer Workshop:
    Rückschnitt und Überwinterung von Kübelpflanzen, Stauden und Rosen
    Leitung: Barbara Sendler (Gärtnermeisterin)
    Gebühr: 20 € / Anmeldung durch Überweisung bis Freitag, 21. September 2018
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! / Treffpunkt: Eingang zu den Gewächshäusern

    Im Herbst stehen Sie vor der Aufgabe, Ihre Kübelpflanzen, Stauden und Rosen "fit" für den Winter zu machen. Die Kübelpflanzen brauchen einen Rückschnitt und ein passendes Winterquartier, aber wie geht das genau und welche Temperatur soll das Quartier haben? Sollte man Gräser stehen lassen oder abschneiden, wie die anderen Stauden? Schneidet man Rosen besser jetzt im Herbst, oder sollte man bis zum Frühjahr warten? In diesem Seminar erhalten Sie Antworten auf diese und Ihre weiteren Fragen zum Thema Pflanzen-Überwinterung.

    Wer möchte, kann gerne eine eigene Rebschere zum Üben mitbringen.

    Eine Anmeldung erfolgt ausschließlich durch vorherige Überweisung der vollständigen Gebühren bis zur jeweils angegebenen Frist. Die Bankverbindung erhalten Sie bei einer Voranmeldung im Sekretariat des Botanischen Gartens. Damit die Platzreservierung gewährleistet ist, müssen die Gebühren innerhalb von 3 Tagen eingehen! Ein Rücktritt ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich und bereits bezahlte Gebühren werden rückerstattet. Spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn teilen wir per E-Mail mit, ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde und die Veranstaltung stattfindet. Bei einem Ausfall der Veranstaltung werden die Gebühren voll erstattet.

     

    Für Anfragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Botanischen Gartens:
    Telefon: (06221) 54 57 83 / E-Mail: bgsekretariat@cos.uni-heidelberg.de

    zum Seitenanfang
    Seitenbearbeiter: E-Mail